Institut

Hier findest Du alle wichtigen Infos zu den Weiterbildungen und Kursen an unserem Institut. Infos zur Basisausbildung und PRÜFUNGSVORBEREITUNG zum HEILPRAKTIKER FÜR PSYCHOTHERAPIE ebenso wie zur methodischen Ausbildung in INTEGRATIVER GESPRÄCHSTHERAPIE, sowie unsere Weiterbildung in STABILISIERUNGSTECHNIKEN oder SUPERVSION


Ausbildung zur HeilpraktikerIn
für Psychotherapie

Eine gute Prüfung beginnt mit einer sicheren Vorbereitung. Wir begleiten unsere Schüler seit 14 Jahren erfolgreich durch die Heilpraktikerprüfung.
Unsere Rezeptur:
Kompetente und praxiserfahrene Dozenten
Kleine Seminargruppen
Regelmäßig aktualisierte und am neuesten Stand der Forschung orientierte Unterrichtsmaterialien
Begleitung bis zur bestandenen mündlichen Prüfung
Faire Kursgebühren, die genügend Spielraum für methodische Ausbildung lassen
Kursstart zweimal jährlich

Dieser berufsbegleitende Kurs wendet sich an Interessierte, die beratend und therapeutisch mit anderen Menschen arbeiten und diese Arbeit auf sichere Beine stellen wollen. In anschaulicher und fachlich fundierter Weise, werden die in der Heilpraktikerprüfung erwarteten Lerninhalte vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Ein aufrechtes Interesse für das Leben und Erleben des Menschen wird vorausgesetzt. Erfolgsquote unserer Schüler in der Heilpraktikerprüfung (gemessen über die letzten 11 Jahre): 79-91% Weitere Infos: ROSENHEIMER INSTITUT Kurse 2018

Dozent: Dr. phil. Florian Huber
Seminarort: Langbürgnerseestr. 24, 83093 Bad Endorf
Ausbildungsdauer: 2 Semster (12 Monate), 3-stündig
Seminarzeit: nach Vereinbarung (1x wöchentlich 3 Std.)
Seminargebühr: 185 €/Monat
Beginn: Einstieg halbjährlich möglich (März und Oktober);
Wegen Warteliste und begrenzter Teilnehmerzahl bitte rechtzeitig melden
Kontakt: 08053/7951910

Nächster Infoabend Ausbildung
Heilpraktiker/Psychotherapie:

Auf Anfrage oder unter Termine
Praxis Dr. phil. Florian Huber
Martin Luther-Str., Bad Endorf, erstes Haus rechts


Weiterbildung in
Integrativer Gesprächstherapie

Immer mehr zeigt die gegenwärtige Praxis, dass Patienten und Klienten individuelle Methoden und Lösungen für ihre körperlichen und seelischen Anliegen brauchen und suchen. Unsere Weiterbildung in Integrativer Gesprächstherapie kommt diesem Bedürfnis entgegen.

Die Ausbildung richtet sich an Menschen in beratenden, sozialen oder helfenden Berufen wie Psychotherapeuten, Heilpraktiker, Pädagogen, Berater, ehrenamtliche Helfer etc., die ihre Arbeit um schulenübergreifende Kompetenzen in der psychotherapeutischen und beratenden Praxis erweitern wollen. Der Kurs wird einmal jährlich angeboten. Infos zum nächsten Kursbeginn gerne per E-Mail an info@elarena.de oder einfach telefonisch via 08053 79 5 19 10 Detaillierte Infos zum Kurs hier ROSENHEIMER INSTITUT Kurse 2018

 

Stabilisierungstechniken für die
beratende und psychotherapeutische Praxis

Zum Prozess einer Therapie oder Beratung gehört auch die Unvorhersehbarkeit dazu. Krisen kündigen sich nicht immer an und Traumata und “Stressoren” können auch überraschend auf der “Bühne” der therapeutischen Arbeit erscheinen. In solchen Fällen ist es hilfreich ein paar “Werkzeuge” und “Ideen” an der Hand zu haben, mit denen wir unser Gegenüber co-regulieren und stabilisieren können. Denn ein kreativer Prozess oder eine „korrigierende Erfahrung“ ist nur möglich, wenn das Nervenkostüm unseres Gegenüber nicht im Kampf-/Flucht- oder Freeze-Modus ist. Stammhirnreaktionen haben im evolutionären Prozess auch heute noch Vorrang, wenn es keine besseren Lösungen gibt.

In dieser Weiterbildung werden wir theoretische Modelle kennenlernen, die uns helfen eine Vorstellung davon zu entwicklen was in der “Destabilisierung” im Klienten vor sich geht. Der größte Anteil des dreiteiligen Seminars dient aber dem Kennenlernen, Einüben und Ausprobieren von verschiedenen Stabilisierunsgtechniken, um sie dann in die eigene therapeutische Praxis zu integrieren.

Teilnehmerzahl: max. 8 TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen in der therapeutischen Arbeit und/oder Ausbildungen in Integrativer Gersprächstherapie, Verhaltenstherapie, psychodynamischer Therapie, systemischer Therapie, Kunsttherapie oder einem humanistischen Therapieverfahren. Wichtig: Das Seminar ist eine Ergänzung des eigenen Wirkspektrums, um Klienten zu stabilisieren, jedoch keine Ausbildung in Traumatherapie.

Dozenten: Dr. phil. Florian Huber, Manuela Lampert
Kosten: 480€ (für 3 Kompaktwochenenden, Fr. 17-20 Uhr, Sa 9.30-18 Uhr)
Anmeldung: info@elarena.de oder 08053/7951910

Nächste Termine
Fr 23.3./Sa 24.3. – 4.5./5.5. – 27.7./28.7.


Offene Supervisionsgruppe

Die Gruppe richtet sich an Menschen in helfenden, beratenden oder therapeutischen Berufen, die die Möglichkeit nutzen möchten, ihre Beziehungen darin, die Beziehung zu ihrer Arbeit, zu sich selbst und zu bestimmten Themen zu reflektieren und zu vertiefen.
Schwerpunkt ist das Verstehen und Erfahren von Lebensgeschichten.

In diesem Rahmen besteht die Möglichkeit, eigene bewegende oder herausfordernde Fälle zu besprechen. Die Gruppe dient als Feedback und zur Inspiration aus verschiedenen Blickwinkeln und Erfahrungsbereichen. Pro Abend können wir gemeinsam 2 Fälle besprechen.

Sollten einmal keine Fälle anstehen, nutzen wir den Austausch und die Begegnung, um uns anhand von kleinen Übungen, Techniken und Methoden in der Wahrnehmung von Lebensgeschichten zu schulen.

Ort: Praxis Langbürgnerseestr. 24, 83093 Bad Endorf
Teilnehmerzahl: max. 6 Personen
Beitrag: 40€/Abend (2 Stunden)
Frequenz: 1x im Monat
Nächster Termin hier
Anmeldung: Tel. 08053/79 5 19 10

 

Referenzen
Rosenheimer Institut Gesundheit und Bildung
Mehr als regional

Das Einzugsgebiet unserer SchülerInnen und Kursteilnehmer
in Südostbayern (Neben den Landkreisen
Rosenheim, Traunstein, Miesbach und Ebersberg)
Weiteste Entfernungen: Passau – Berchtesgaden – Kufstein – München – Hohenlinden

Kompetente und weitreichend erfahrene methodische Weiterbildung
vor allem im Bereich der Imaginationstechniken
gibt es ergänzend zu unserem Angebot auch am Institut von
Prof. Dr. Gina Kästele in München, mit dem wir seit Jahren
schon eine gute Zusammenarbeit pflegen www.institut-imago.de

Und hier eine feine Liste an Beratern und Therapeuten,
zwischen Salzburg und München,
die wir auf dem Weg ihrer Berufung begleiten durften

PLZ 83

Conny Berchtenbreiter, Gesprächstherapie, Stress- Burnoutberatung, Autogenes Training
Praxis Cosana, Rosenheim Tel. 0171/14 88 99 8 | E-Mail: conny-berchtenbreiter@web.de

Kerstin Böttrich, Praxis für Psychotherapie, Meditation und Aufstellungsarbeit
Tel. 0157/34360895 | E-Mail: elgotsha@web.de

Christian, Engert, Praxis für Coaching und Mediation

FM Oberland, Vermittlung von Fachkräften für medizinische Einrichtungen

Renate Glaßer, Gesundheitspraxis für Mensch und Tier

Juliane Herrmann-Santl, Praxis für Lebensberatung, Psychotherapie, Persönlichkeitsentwicklung

Andrea Hetterich, Praxis für Kurzzeit-Psychotherapie und Coaching

Anja Jockisch, Trauma- und Gesprächspsychotherapie

Doris Kappel, Praxis für Klangtherapie, Gesprächstherapie

Rigo Mink, Praxis für Lehrercoaching, E-Mail: rigo.mink@online.de

Manuela Lampert, Praxis für Coaching, Psychotherapie und Supervision

Brigitta Liedl, Pflege- und Betreuungshelferin für Menschen mit Mehrfachbehinderung
E-Mail:  b-liedl@t-online.de

Dipl. Soz.Päd. Susanne Rosenhuber, Praxis für Coaching und NLP

Brigitte Schelle, Praxis für Ernährungsberatung und Psychotherapie

Kerstin Seifert, Rosenheim,  Trauerbegleitung

Christine Sommerer, Praxis für Tanztherapie und Gesprächstherapie
Tel. 08051/6019115 | E-Mail: christinesommerer@gmail.com

Brigitte Tengler, Praxis für Kinesiologie und Klangmassage

Rainer Trautmann, Praxis für Entspannungstherapie, Gesprächstherapie und Hypnose
Tel. 08053/2072812 | E-Mail: rainertrautmann@online.de

Carmen Vohleitner, Praxis für Ausdrucksmalen und kreative Persönlichkeitsentwicklung
08039/754 | E-Mail: gfrei.carmen@gmx.de

Österreich

Andreas Kurz, Praxis für Meditation und Entspannungsverfahren

Datenschutzerklärung Impressum